Clean Code

Im folgenden werden die wichtigsten Prinzipien von Clean Code aufgelistet.

SOLID

Das Akronym SOLID steht für

  • Single Responsibility Principle (SRP)
    Eine Klasse soll nur einen Grund für Änderungen haben.
  • Open Closed Principle (OCP)
    Eine Klasse soll offen für Erweiterungen sein, aber geschlossen gegen Modifikationen.
  • Liskov Substitution Principle (LSP)
    Ein Subtype verhält sich immer wie sein Basetype.
  • Interface Segregation Principle (ISP)
    Clients sollen nicht mit Details belastet werden, die sie nicht benötigen.
  • Dependency Inversion Principle (DIP)
    Highlevel Klassen sollen nicht von lowlevel Klassen abhängig sein, sondern beide von Interfaces.
    Interfaces sollen nicht von Details abhängig sein, sondern Details von Interfaces.

Links

Zurück